8.1.1 Infiltration von lateral

Das Ellenbogengelenk ist beim sitzenden oder liegenden Patienten in einer 90 Grad Flexionsstellung positioniert. Identifizierung und Palpation des lateralen Gelenkspaltes humeroradial etwas proximal des Radiusköpfchens. Markierung der Infiltrationsstelle, Desinfektion, Infiltration von superolateral intraartikulär ca. 1cm tief zwischen Humerus und Radius, bzw. Ulna (Abb. 27).

Abb. 27: Klinisches Bild mit Position der Nadel lateral (humeroradial)