7.4.1 Infiltration von posterior

Identifizierung und Palpation des Subacromialraums caudal des lateralen Endes des Acromions beim sitzenden Patienten (Vertiefung zwischen Humeruskopf und Acromion). Markierung der Infiltrationsstelle zwischen Acromion und Humeruskopf von posterior bei hängendem Arm oder bei in Neutralstellung auf dem Bein abgestützten Unterarm. Desinfektion, Infiltration widerstandsfrei nach anterior-cranial (parallel zum getasteten Acromionverlauf) ca. 2-4cm tief in Richtung Processus coracoideus in den subacromialen Raum, Nadel in einem Winkel von ca. 10 Grad nach cranial halten (Abb. 17).

Abb. 17: Klinisches Bild mit Position der Nadel von posterior