10.3 Nervus cutaneus femoris lateralis (NCFL)

Indikationen: Meralgia paraesthetica: (Entrapement) Kompressionsneuropathie des Nervus cutaneus femoris lateralis unter dem Leistenband

Kanüle: 25G x 5/8/ 0.5x16mm

Dosis/Volumen: 10 mg Triamcinolonhexacetonid, 3 mg Betamethason oder 20 mg Triamcinolonacetonid / 1-2ml.

Infiltration: Identifizierung und Palpation der druckschmerzhaften Austrittsstelle des Nervus cutaneus femoris lateralis unter dem Leistenband, in der Regel ca. 1 cm medial und distal der spina iliaca anterior superior (Abb. 62). Markierung der Infiltrationsstelle, Desinfektion, Infiltration ca. 1-2cm in die Tiefe.

Abb. 62: Klinisches Bild mit Position der Nadel