Back to A-Z


Akupunktur und rheumatische Erkrankungen

Akupunktur wird in traditioneller chinesischer Medizin seit Jahrtausenden als Technik verwendet, um das körperliche Energiegleichgewicht wiederherzustellen. Um die chinesischen Begrifflichkeiten zu verwenden: Akupunktur stellt den optimalen Energiefluss - genannt Qi - im Körper wieder her.

Es konnte gezeigt werden, dass Akupunktur zur Ausschüttung von Endorphin und Serotonin führt, wodurch sich die Schmerzen bessern können. Die besten Studien und/oder Metaanalysen zeigen, dass Akupunktur vorgetäuschter Therapie oder Bildung überlegen ist hinsichtlich Schmerzlinderung in Patienten mit Knie-Arthrose, chronischen Rückenschmerzen, und chronischen Nackenschmerzen. Die Verbesserung hält jedoch nicht an, deshalb muss die Therapie fortgesetzt werden. Akupunktur lindert die Schmerzen nicht besser als Standard-Therapien für akute untere Rückenschmerzen.


Pubmed

UpToDate


Web:

Acupuncture for rheumatic conditions: an overview of systematic reviews

Lehrbuch Akupunktur (German)

National Center for Complementary and Alternative Medicine


Previous Next